Sportpsychologie

Höchstleistung ist nicht nur eine Frage eines intensiven Trainings.

Sie erfordert auch das richtige Mindset – eine starke Persönlichkeit – und individuelle Tools, die in schwierigen Situationen die nötige Sicherheit geben. Genau dies unterscheidet Champions von mittelmäßig erfolgreichen Sportlern, die ihr Potenzial (noch) nicht ausschöpfen.

 

In der sportpsychologischen Beratung entwickeln wir gemeinsam wissenschaftlich fundierte Techniken, zum Beispiel Visualisierungstechniken. Sie lernen, diese Hilfsmittel praktisch anzuwenden, gleichzeitig aber auch persönlich zu wachsen. Das stärkt das Selbstvertrauen.

 

Mein umfangreiches Wissen aus dem Studium der Psychologie und Sportwissenschaften habe ich durch verschiedene Weiterbildungen ergänzt. Heute begleite ich als zertifizierte Sportpsychologin im Team des Olympiastützpunkts Hamburg/Schleswig-Holstein Spitzen-Athleten und -Athletinnen der Nationalmannschaften und Nachwuchskader, außerdem Spitzensportler bundesweit und Hobbyathleten beim Erreichen ihrer Ziele. Zudem biete ich Seminare und Workshops für Mannschaften und Trainer an.

Mögliche Fragen, die wir uns dabei gemeinsam stellen können:

  • Warum kann ich meine Leistung im Training abliefern, im Wettkampf aber nicht?
  • Was lerne ich aus einer Niederlage?
  • Regeneriere ich ausreichend, um Höchstleistung zu bringen?
  • Wie coache ich ein erfolgreiches Team?
  • Wie kann ich als Elternteil mein Kind bei seiner sportlichen Karriere unterstützen? 
  • Wie kann ich meine sportliche Karriere beenden?

„Beratung ist wie Golf spielen. Der Abschlag ist nur sehr kurz. Das Ausholen und die Zeit nach dem Schlag sind dagegen lang.“

(unbekannt)